Archiv der Kategorie: Corona Massnahmen

Presse- und weitere Meldungen im Landkreis Limburg-Weilburg und Waldbrunn zur Corona Pandemie

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Donnerstag, 4. Juni 2020, 12 Uhr, 3 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Hadamar (1), Hünfelden (1) und Beselich (1). Insgesamt gab es bislang 290 bestätigte Fälle (+- 0 zum Vortag), 280 Personen sind inzwischen genesen (+- 0 zum Vortag). 25 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.
Hinsichtlich der positiv auf das Corona-Virus getesteten Lehrkraft an der Leo-Sternberg-Schule in Limburg wurden inzwischen vorsorglich das gesamte Kollegium und weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie diejenigen Schülerinnen und Schüler abgestrichen, die bei der betroffenen Lehrkraft im Unterricht waren. Alle bislang vorliegenden Testergebnisse waren negativ.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Mittwoch, 3. Juni 2020, 12 Uhr, 3 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Hadamar (1), Hünfelden (1) und Beselich (1). Insgesamt gab es bislang 290 bestätigte Fälle (+- 0 zum Vortag), 280 Personen sind inzwischen genesen (+- 0 zum Vortag). 26 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Dienstag, 2. Juni 2020, 12 Uhr, 3 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Hadamar (1), Hünfelden (1) und Beselich (1). Insgesamt gab es bislang 290 bestätigte Fälle (+- 0 zum Vortag), 280 Personen sind inzwischen genesen (+ 1 zum Vortag). 30 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

m Landkreis Limburg-Weilburg sind mit Stand Pfingstmontag, 1. Juni 2020, 12 Uhr, 4 Menschen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert. Sie verteilen sich auf Hadamar (2), Hünfelden (1) und Beselich (1). Insgesamt gab es bislang 290 bestätigte Fälle (+- 0 zum Vortag), 279 Personen sind inzwischen genesen (+ 1 zum Vortag). 32 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne, sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Im Landkreis Limburg-Weilburg sind mit Stand Pfingstsonntag, 31. Mai 2020, 12 Uhr, 5 Menschen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert. Sie verteilen sich auf Hadamar (3), Hünfelden (1) und Beselich (1). Insgesamt gab es bislang 290 bestätigte Fälle (+- 0 zum Vortag), 278 Personen sind inzwischen genesen (+- 0 zum Vortag). 32 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne, sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Im Landkreis Limburg-Weilburg sind mit Stand Samstag, 30. Mai 2020, 12 Uhr, 5 Menschen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert. Sie verteilen sich auf Hadamar (3), Hünfelden (1) und Beselich (1). Insgesamt gab es bislang 290 bestätigte Fälle (+- 0 zum Vortag), 278 Personen sind inzwischen genesen (+ 2 zum Vortag). 29 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne, sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Freitag, 29. Mai 2020, 12 Uhr, 7 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Hadamar (4), Hünfelden (1), Limburg (1) und Beselich (1). Insgesamt gab es bislang 290 bestätigte Fälle (+- 0 zum Vortag), 276 Personen sind inzwischen genesen (+- 0 zum Vortag). 33 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Donnerstag, 28. Mai 2020, 12 Uhr, 7 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Hadamar (4), Hünfelden (1), Limburg (1) und Beselich (1). Insgesamt gab es bislang 290 bestätigte Fälle (+- 0 zum Vortag), 276 Personen sind inzwischen genesen (+ 2 zum Vortag). 35 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Mittwoch, 27. Mai 2020, 12 Uhr, 9 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Hadamar (4), Hünfelden (2), Bad Camberg (1), Limburg (1) und Beselich (1). Insgesamt gab es bislang 290 bestätigte Fälle (+- 0 zum Vortag), 274 Personen sind inzwischen genesen (+ 1 zum Vortag). 46 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Dienstag, 26. Mai 2020, 12 Uhr, 10 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Hadamar (5), Hünfelden (2), Bad Camberg (1), Limburg (1) und Beselich (1). Insgesamt gab es bislang 290 bestätigte Fälle (+- 0 zum Vortag), 273 Personen sind inzwischen genesen (+- 0 zum Vortag). 56 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.
Im Fall der positiv getesteten Lehrkraft an der Leo-Sternberg-Schule in Limburg wurden inzwischen die Schulleitung sowie weitere Lehrkräfte und Mitarbeiter abgestrichen. Alle Testergebnisse waren negativ

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Montag, 25. Mai 2020, 12 Uhr, 10 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Hadamar (5), Hünfelden (2), Bad Camberg (1), Limburg (1) und Beselich (1). Insgesamt gab es bislang 290 bestätigte Fälle (+- 0 zum Vortag), 273 Personen sind inzwischen genesen (+ 1 zum Vortag). 60 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.
Am vergangenen Samstag, 23. Mai 2020, wurde ein Fall von Covid-19 an der Leo-Sternberg-Schule in Limburg bestätigt. Im Zuge dieser Infektion einer Lehrkraft haben sich nach Weiterlesen

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Im Landkreis Limburg-Weilburg sind mit Stand Sonntag, 24. Mai 2020, 12 Uhr, 11 Menschen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert. Sie verteilen sich auf Hadamar (5), Hünfelden (2), Weilmünster (1), Bad Camberg (1), Limburg (1) und Beselich (1). Insgesamt gab es bislang 290 bestätigte Fälle (+ 1 zum Vortag), 272 Personen sind inzwischen genesen (+ 3 zum Vortag). 64 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne, sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Im Landkreis Limburg-Weilburg sind mit Stand Samstag, 23. Mai 2020, 12 Uhr, 13 Menschen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert. Sie verteilen sich auf Hadamar (5), Limburg (4), Hünfelden (2), Weilmünster (1) und Bad Camberg (1). Insgesamt gab es bislang 289 bestätigte Fälle (+ 1 zum Vortag), 269 Personen sind inzwischen genesen (+ 1 zum Vortag). 68 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne, sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Freitag, 22. Mai 2020, 12 Uhr, 13 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (4), Hadamar (4), Bad Camberg (2), Hünfelden (2) und Weilmünster (1). Insgesamt gab es bislang 288 bestätigte Fälle (+- 0 zum Vortag), 268 Personen sind inzwischen genesen (+ 1 zum Vortag). 89 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Donnerstag, 21. Mai 2020, 12 Uhr, 14 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (5), Hadamar (4), Bad Camberg (2), Hünfelden (2), Weilmünster (1). Insgesamt gab es bislang 288 bestätigte Fälle (+ -0 zum Vortag), 267 Personen sind  inzwischen genesen (+6 zum Vortag). 85 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Dienstag, 19. Mai 2020, 12 Uhr, 22 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (8), Hadamar (4), Weilburg (3), Bad Camberg (2), Hünfelden (2), Mengerskirchen (1), Elz (1) und Weilmünster (1). Insgesamt gab es bislang 288 bestätigte Fälle (+ 1 zum Vortag), 259 Personen sind inzwischen genesen (+- 0 zum Vortag). 97 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben. Ein bisher mit positivem Befund geführter Patient wurde nachträglich als negativ eingestuft. Außerdem hat sich die Quarantäne bei einer Person in Weilmünster verlängert, die Person war aber gestern schon als „genesen“ eingestuft. Deswegen ist wieder ein Fall in Weilmünster aktiv.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Montag, 18. Mai 2020, 12 Uhr, 21 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (8), Weilburg (3), Hadamar (2), Bad Camberg (2), Hünfelden (2), Mengerskirchen (1), Elz (1), Beselich (1) und Waldbrunn (1). Insgesamt gab es bislang 287 bestätigte Fälle (+ 1 zum Vortag), 259 Personen sind inzwischen genesen (+- 0 zum Vortag). 125 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Montag, 18. Mai 2020, 12 Uhr, 21 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (8), Weilburg (3), Hadamar (2), Bad Camberg (2), Hünfelden (2), Mengerskirchen (1), Elz (1), Beselich (1) und Waldbrunn (1). Insgesamt gab es bislang 287 bestätigte Fälle (+ 1 zum Vortag), 259 Personen sind inzwischen genesen (+- 0 zum Vortag). 125 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Im Landkreis Limburg-Weilburg sind mit Stand Sonntag, 17. Mai 2020, 12 Uhr, 20 Menschen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert. Sie verteilen sich auf Limburg (8), Weilburg (3), Bad Camberg (2), Hadamar (2), Mengerskirchen (1), Hünfelden (1), Elz (1), Beselich (1) und Waldbrunn (1). Insgesamt gab es bislang 286 bestätigte Fälle (+- 0 zum Vortag), 259 Personen sind inzwischen genesen (+ 1 zum Vortag). 130 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne, sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Im Landkreis Limburg-Weilburg sind mit Stand Samstag, 16. Mai 2020, 12 Uhr, 21 Menschen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert. Sie verteilen sich auf Limburg (8), Weilburg (3), Bad Camberg (2), Hadamar (2), Weilmünster (1), Mengerskirchen (1), Hünfelden (1), Elz (1), Beselich (1) und Waldbrunn (1). Insgesamt gab es bislang 286 bestätigte Fälle (+ 1 zum Vortag), 258 Personen sind inzwischen genesen (+- 0 zum Vortag). 143 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne, sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Freitag, 15. Mai 2020, 12 Uhr, 20 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (8), Weilburg (3), Hadamar (2), Bad Camberg (1), Weilmünster (1), Hünfelden (1), Mengerskirchen (1), Elz (1), Beselich (1) und Waldbrunn (1). Insgesamt gab es bislang 285 bestätigte Fälle (+ 2 zum Vortag), 258 Personen sind inzwischen genesen (+ 3 zum Vortag). 136 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Sieben Personen sind leider am Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Donnerstag, 14. Mai 2020, 12 Uhr, 22 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (10), Weilburg (3), Bad Camberg (3), Hadamar (1), Weilmünster (1), Hünfelden (1), Mengerskirchen (1), Elz (1) und Beselich (1). Insgesamt gab es bislang 283 bestätigte Fälle (+ 1 zum Vortag), 255 Personen sind inzwischen genesen (+ 5 zum Vortag). 130 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Sechs Personen sind leider am Corona-Virus verstorben.

Landrat Michael Köberle appelliert an Verantwortung jedes Einzelnen

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle appelliert vor dem Hintergrund der seitens der Bundes- sowie der Hessischen Landesregierung beschlossenen Lockerungen während der Corona-Pandemie an die Verantwortung der Menschen im Landkreis Limburg-Weilburg. „Die große Disziplin, die wir in den vergangenen Wochen eingehalten haben, hat dazu geführt, dass wir die Situation gut unter Kontrolle haben und Maßnahmen gelockert wurden, um so mehr Weiterlesen

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Mittwoch, 13. Mai 2020, 12 Uhr, 26 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (11), Weilburg (5), Bad Camberg (3), Hadamar (1), Waldbrunn (1), Weilmünster (1), Hünfelden (1), Mengerskirchen (1), Elz (1) und Beselich (1). Insgesamt gab es bislang 282 bestätigte Fälle (+ 1 zum Vortag), 250 Personen sind inzwischen genesen (+ 3 zum Vortag). 138 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Sechs Personen sind leider am Corona-Virus verstorben.

Landrat Michael Köberle informiert über Wiederaufnahme des Schulbetriebs

Limburg-Weilburg. Ab dem 18. Mai 2020 soll es in einer nächsten Stufe und in eingeschränktem Umfang wieder Präsenzunterricht geben, und zwar in den 4. Jahrgangsstufen an Grundschulen, in der Sekundarstufe I (also den weiterführenden Schulen), der Einführungsphase der Sekundarstufe II an allgemeinbildenden Schulen, in Intensivklassen an weiterführenden und Weiterlesen

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Montag, 11. Mai 2020, 12 Uhr, 27 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (8), Weilburg (5), Bad Camberg (4), Hadamar (2), Waldbrunn (1), Löhnberg (1), Weilmünster (1), Hünfelden (1), Mengerskirchen (1), Elz (1), Beselich (1) und Selters (1). Insgesamt gab es bislang 280 bestätigte Fälle (+- 0 zum Vortag), 247 Personen sind inzwischen genesen (+ 2 zum Vortag). 142 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Sechs Personen sind leider am Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Im Landkreis Limburg-Weilburg sind mit Stand Sonntag, 10. Mai 2020, 29 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert. Sie verteilen sich auf Limburg (8), Weilburg (5), Bad Camberg (4), Hadamar (2), Waldbrunn (2), Weilmünster (1), Löhnberg (1), Mengerskirchen (1), Hünfelden (1), Elz (1), Villmar (1), Beselich (1) und Selters (1). Insgesamt gab es bislang 280 bestätigte Fälle (+- 0 zum Vortag), 245 Personen sind inzwischen genesen (+ 1 zum Vortag). 147 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne, sechs Personen sind leider am Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Im Landkreis Limburg-Weilburg sind mit Stand Samstag, 9. Mai 2020, 12 Uhr, 31 Menschen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert. Sie verteilen sich auf Limburg (9), Weilburg (5), Bad Camberg (4), Löhnberg (2), Hadamar (2), Waldbrunn (2), Weilmünster (1), Mengerskirchen (1), Hünfelden (1), Elz (1), Villmar (1), Beselich (1) und Selters (1). Insgesamt gab es bislang 280 bestätigte Fälle (+ 1 zum Vortag), 244 Personen sind inzwischen genesen (+ 4 zum Vortag). 146 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne, fünf Personen sind leider am Corona-Virus verstorben.

Landrat Michael Köberle für behutsame Öffnung von Schulräumen und Sporthallen

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle hat sich nach der Sitzung des Katastrophenschutz-Verwaltungsstabs am Freitag, 8. Mai 2020, vor dem Hintergrund der durch das Land Hessen beschlossenen Lockerungen in der Corona-Krise für eine sehr behutsame Öffnung derSchulräume und Sporthallen des Landkreises Limburg-Weilburg im Hinblick auf Weiterlesen

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Freitag, 8. Mai 2020, 12 Uhr, 34 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (8), Weilburg (7), Bad Camberg (4), Löhnberg (2), Hadamar (2), Weilmünster (2), Waldbrunn (2), Runkel (1), Hünfelden (1), Mengerskirchen (1), Villmar (1), Elz (1), Beselich (1) und Selters (1). Insgesamt gab es bislang 279 bestätigte Fälle (+ 5 zum Vortag), 240 Personen sind inzwischen genesen (+- 0 zum Vortag). 151 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Fünf Personen sind leider am Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Donnerstag, 7. Mai 2020, 12 Uhr, 30 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Bad Camberg (6), Limburg (5), Weilburg (5), Löhnberg (2), Hadamar (2), Weilmünster (2), Waldbrunn (2), Runkel (1), Hünfelden (1), Mengerskirchen (1), Villmar (1), Elz (1) und Beselich (1). Insgesamt gab es bislang 274 bestätigte Fälle (+- 0 zum Vortag), 240 Personen sind inzwischen genesen (+ 8 zum Vortag). 161 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Vier Personen sind leider am Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Mittwoch, 6. Mai 2020, 12 Uhr, 39 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (8), Bad Camberg (7), Weilburg (6), Runkel (2), Hünfelden (2), Löhnberg (2), Hadamar (2), Weilmünster (2), Waldbrunn (2), Mengerskirchen (2), Villmar (1), Selters (1), Elz (1) und Beselich (1). Insgesamt gab es bislang 274 bestätigte Fälle (+ 3 zum Vortag), 232 Personen sind inzwischen genesen (+- 0 zum Vortag). 169 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Drei Personen sind leider am Corona-Virus verstorben.

Schutzmasken können abgeholt werden – Abgabe von Einweg-Atemschutzmasken über die Gemeinde Waldbrunn

Ab Donnerstag, den 07.05.2020, können die Schutzmasken (Einmalschutzmasken) bei derGemeindeverwaltung Waldbrunn (Westerwald) während der Sprechzeiten abgeholt werden.Pro Haushalt werden 10 Masken gegen ein Entgelt in Höhe von 5,00 Euro ausgegeben.Es wird gebeten, das Entgelt passend bereitzuhalten. Auf die Hygienevorschriften (Masken,Abstandsregelungen) bei der Abholung wird hingewiesen.

Wie schon bereits mehrfach kommuniziert, dienen diese lediglich der Grundversorgung. Grundsätzlich empfehlen wir den Bürgern sich mit Permanentmasken auszustatten. Weiterlesen

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Dienstag, 5. Mai 2020, 12 Uhr, 36 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (8), Weilburg (6), Bad Camberg (5), Runkel (2), Hünfelden (2), Löhnberg (2), Hadamar (2), Weilmünster (2), Waldbrunn (2), Merenberg (1), Mengerskirchen (1), Villmar (1), Selters (1) und Elz (1). Insgesamt gab es bislang 271 bestätigte Fälle (+ 4 zum Vortag), 232 Personen sind inzwischen genesen (+ 3 zum Vortag). 155 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Drei Personen sind leider am Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Montag, 4. Mai 2020, 12 Uhr, 35 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Weilburg (8), Limburg (6), Bad Camberg (5), Runkel (2), Hünfelden (2), Löhnberg (2), Merenberg (2), Hadamar (2), Mengerskirchen (1), Weilmünster (1), Villmar (1), Selters (1), Elz (1) und Waldbrunn (1). Insgesamt gab es bislang 267 bestätigte Fälle (+- 0 zum Vortag), 229 Personen sind inzwischen genesen (+ 3 zum Vortag). 151 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Drei Personen sind leider am Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Landkreis Limburg-Weilburg sind mit Stand Sonntag, 3. Mai 2020, 12 Uhr, 38 Menschen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert. Sie verteilen sich auf Weilburg (8), Limburg (7), Bad Camberg (5), Runkel (3), Weilmünster (2), Löhnberg (2), Merenberg (2), Hadamar (2), Hünfelden (2), Mengerskirchen (1), Elz (1), Villmar (1), Selters (1) und Waldbrunn (1). Insgesamt gab es bislang 267 bestätigte Fälle (+ 2 zum Vortag), 226 Personen sind inzwischen genesen (+ 2 zum Vortag). 132 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne, drei Personen sind leider am Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Donnerstag, 30. April 2020, 12 Uhr, 49 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Weilburg (11), Limburg (9), Bad Camberg (6), Runkel (3), Hünfelden (3), Mengerskirchen (2), Weilmünster (2), Villmar (2), Löhnberg (2), Selters (2), Merenberg (2), Hadamar (2), Elbtal (1), Elz (1) und Waldbrunn (1). Insgesamt gab es bislang 265 bestätigte Fälle (+ 4 zum Vortag), 213 Personen sind inzwischen genesen (+ 4 zum Vortag). 158 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Drei Personen sind leider am Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Mittwoch, 29. April 2020, 12 Uhr, 49 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (10), Weilburg (10), Bad Camberg (7), Mengerskirchen (3), Runkel (3), Weilmünster (2), Villmar (2), Hünfelden (2), Löhnberg (2), Selters (2), Merenberg (2), Hadamar (2), Elbtal (1) und Elz (1). Insgesamt gab es bislang 261 bestätigte Fälle (+ 3 zum Vortag), 209 Personen sind inzwischen genesen (+ 4 zum Vortag). 165 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Drei Personen sind leider am Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Montag, 27. April 2020, 12 Uhr, 47 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (11), Weilburg (7), Bad Camberg (6), Mengerskirchen (4), Weilmünster (3), Runkel (3), Villmar (2), Hünfelden (2), Löhnberg (2), Selters (2), Merenberg (2), Hadamar (1), Elbtal (1) und Elz (1). Insgesamt gab es bislang 255 bestätigte Fälle (+- 0 zum Vortag), 205 Personen sind inzwischen genesen (+ 1 zum Vortag). 171 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Drei Personen sind leider am Corona-Virus verstorben.

Landrat Köberle: Vorsprachen in der Kreisverwaltung ab 4. Mai 2020 nur noch mit Schutzmaske

Landrat Michael Köberle hat nach einer Sitzung des Katastrophenschutz-Verwaltungsstabs mitgeteilt, dass Vorsprachen von Bürgerinnen und Bürgern in den Räumlichkeiten der Kreisverwaltung Limburg-Weilburg ab Montag, 4. Mai 2020, nur noch mit dem Tragen einer Schutzmaske möglich sind. „Der Schutz unserer Bürgerinnen und Bürger sowie der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wird in der Kreisverwaltung durch Schutzmasken, Plexiglas-Trennscheiben und Abstandsregelungen gewährleistet“, betont der Landrat in diesem Zusammenhang. In der Kreisverwaltung Limburg-Weilburg, inklusive aller Außenstellen, sind persönliche Vorsprachen derzeit nur nach Terminvereinbarung möglich. Eine entsprechende Liste mit den Kontaktdaten der Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner ist auf der Homepage unter www.landkreis-limburg-weilburg.de eingestellt.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Freitag, 24. April 2020, 12 Uhr, 42 Menschen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (12), Mengerskirchen (5), Bad Camberg (5), Villmar (4), Weilmünster (3), Weilburg (2), Löhnberg (2), Runkel (2), Hünfelden (2), Selters (2), Hadamar (1), Elz (1) und Elbtal (1). Insgesamt gab es bislang 245 bestätigte Fälle (+ 1 zum Vortag), 201 Personen sind inzwischen genesen (+ 5 zum Vortag). 194 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne, zwei Personen sind leider am Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Mittwoch, 22. April 2020, 12 Uhr, 47 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind (- 1 zum Vortag). Sie verteilen sich auf Limburg (14), Mengerskirchen (7), Weilmünster (4), Villmar (4), Hünfelden (4), Bad Camberg (4), Runkel (2), Hadamar (2), Löhnberg (1), Weilburg (1), Dornburg (1), Elbtal (1), Elz (1) und Selters (1). Insgesamt gab es bislang 240 bestätigte Fälle (+ 1 zum Vortag), 191 Personen sind inzwischen genesen (+ 2 zum Vortag). 189 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Zwei Personen sind am Corona-Virus verstorben.

In zwei weiteren Alten- und Pflegeheimen im Landkreis wurde je ein positiver Fall von SARS-CoV-2 mitgeteilt. Das Personal und die Bewohner wurden alle abgestrichen. Die Ergebnisse stehen aus.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Mittwoch, 22. April 2020, 12 Uhr, 47 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind (- 1 zum Vortag). Sie verteilen sich auf Limburg (14), Mengerskirchen (7), Weilmünster (4), Villmar (4), Hünfelden (4), Bad Camberg (4), Runkel (2), Hadamar (2), Löhnberg (1), Weilburg (1), Dornburg (1), Elbtal (1), Elz (1) und Selters (1).

Insgesamt gab es bislang 240 bestätigte Fälle (+ 1 zum Vortag), 191 Personen sind inzwischen genesen (+ 2 zum Vortag). 189 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Zwei Personen sind am Corona-Virus verstorben.

In zwei weiteren Alten- und Pflegeheimen im Landkreis wurde je ein positiver Fall von SARS-CoV-2 mitgeteilt. Das Personal und die Bewohner wurden alle abgestrichen. Die Ergebnisse stehen aus.

Der Landkreis Limburg-Weilburg bereitet den Neustart vor

Limburg-Weilburg. Für die 4. Jahrgangsstufe der Grundschulen, die 9. Jahrgangsstufe des Bildungsgangs Hauptschule und die 10. Jahrgangsstufe des Bildungsgangs Realschule, die Schülerinnen und Schüler der Qualifikationsphase (Q2) der gymnasialen Oberstufe und der beruflichen Gymnasien, die 12. Jahrgangsstufe der Fachoberschulen und Höheren Weiterlesen

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Dienstag, 21. April 2020, 12 Uhr, 48 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (13), Mengerskirchen (7), Weilmünster (5), Villmar (4), Hünfelden (4), Bad Camberg (4), Runkel (2), Hadamar (2), Löhnberg (2), Weilburg (1), Dornburg (1), Elbtal (1), Elz (1) und Selters (1). Insgesamt gab es bislang 239 bestätigte Fälle (+ 4 zum Vortag), 189 Personen sind inzwischen genesen (+ 4 zum Vortag). 229 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Zwei Personen sind am Corona-Virus verstorben

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Montag, 20. April 2020, 12 Uhr, 48 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (14), Mengerskirchen (7), Weilmünster (5), Villmar (5), Hünfelden (4), Bad Camberg (3), Runkel (2), Hadamar (2), Löhnberg (2), Weilburg (1), Dornburg (1), Elbtal (1) und Elz (1). Insgesamt gab es bislang 235 bestätigte Fälle (+- 0 zum Vortag), 185 Personen sind inzwischen genesen (+- 0 zum Vortag). 222 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Zwei Personen sind am Corona-Virus verstorben

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Landkreis Limburg-Weilburg sind mit Stand Sonntag, 19. April 2020, 12 Uhr, 48 Menschen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert. Sie verteilen sich auf Limburg (14), Mengerskirchen (7), Weilmünster (5), Villmar (5), Hünfelden (4), Bad Camberg (3), Löhnberg (2), Hadamar (2), Runkel (2), Weilburg (1), Dornburg (1), Elz (1) und Elbtal (1). Insgesamt gab es bislang 235 bestätigte Fälle (+ 2 zum Vortag), 185 Personen sind inzwischen genesen (+ 2 zum Vortag). 224 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Zwei Personen sind leider am Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Landkreis Limburg-Weilburg sind mit Stand Samstag, 18. April 2020, 12 Uhr, 49 Menschen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert. Sie verteilen sich auf Limburg (16), Mengerskirchen (7), Weilmünster (5), Villmar (5), Hünfelden (4), Bad Camberg (3), Hadamar (2), Runkel (2), Weilburg (1), Löhnberg (1), Dornburg (1), Elz (1) und Elbtal (1). Insgesamt gab es bislang 233 bestätigte Fälle (+ 3 zum Vortag), 183 Personen sind inzwischen genesen (+ 2 zum Vortag). 220 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne, eine Person ist leider am Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Freitag, 17. April 2020, 12 Uhr, 48 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (14), Mengerskirchen (7), Weilmünster (6), Villmar (5), Bad Camberg (3), Hünfelden (3), Runkel (2), Hadamar (2), Weilburg (2), Dornburg (1), Elbtal (1), Löhnberg (1) und Elz (1). Insgesamt gab es bislang 230 bestätigte Fälle (+ 5 zum Vortag), 181 Personen sind inzwischen genesen (+ 4 zum Vortag). 202 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Eine Person ist am Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Donnerstag, 16. April 2020, 12 Uhr, 47 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (14), Weilmünster (6), Villmar (5), Mengerskirchen (5), Runkel (3), Hadamar (3), Hünfelden (3), Dornburg (2), Bad Camberg (2), Weilburg (1), Elbtal (1), Löhnberg (1) und Elz (1). Insgesamt gab es bislang 225 bestätigte Fälle (+ 3 zum Vortag), 177 Personen sind inzwischen genesen (+ 5 zum Vortag). 208 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Eine Person ist am Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Mittwoch, 15. April 2020, 12 Uhr, 49 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (13), Weilmünster (7), Villmar (5), Mengerskirchen (5), Runkel (3), Hadamar (3), Dornburg (3), Bad Camberg (2), Weilburg (2), Elbtal (2), Hünfelden (2), Löhnberg (1) und Elz (1). Insgesamt gab es bislang 222 bestätigte Fälle (+ 2 zum Vortag), 172 Personen sind inzwischen genesen (In der Gemeinde Elz wurde seit 2. April fälschlicherweise ein aktiver Fall nicht berücksichtigt bzw. als „bereits genesen“ aufgeführt, daher weist die aktuelle Statistik im Vergleich zum Vortag eine genesene Person weniger auf). 232 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Eine Person ist am Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Nach der Sitzung des Katastrophenschutz-Verwaltungsstabs am Dienstag, 14. April 2020, teilt Landrat Michael Köberle mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand 12 Uhr 46 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (13), Weilmünster (7), Villmar (5), Mengerskirchen (4), Runkel (4), Hadamar (3), Bad Camberg (2), Weilburg (2), Dornburg (2), Elbtal (2), Hünfelden (1) und Löhnberg (1). Insgesamt gab es bislang 220 bestätigte Fälle (+ 4 zum Vortag), 173 Personen sind inzwischen genesen (+ 4 zum Vortag). 226 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Eine Person ist am Corona-Virus verstorben.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg sind mit Stand Ostermontag, 13. April 2020, 12 Uhr, 47 Menschen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert. Sie verteilen sich auf Limburg (12), Weilmünster (9), Mengerskirchen (7), Runkel (4), Hadamar (3), Weilburg (2), Bad Camberg (2), Dornburg (2), Villmar (2), Elbtal (2), Löhnberg (1) und Hünfelden (1). Insgesamt gab es bislang 216 bestätigte Fälle (+- 0 zum Vortag), 169 Personen sind inzwischen genesen (+ 5 zum Vortag). 241 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Landkreis Limburg-Weilburg gibt es mit Stand Ostersonntag, 12. April 2020, 12 Uhr, 52 Menschen, die aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (15), Weilmünster (10), Mengerskirchen (7), Runkel (4), Hadamar (3), Dornburg (3), Weilburg (2), Bad Camberg (2), Villmar (2), Elbtal (2), Löhnberg (1) und Hünfelden (1). Insgesamt gab es bislang 216 bestätigte Fälle (+ 1 zum Vortag), 164 Personen sind inzwischen genesen (+ 10 zum Vortag). 245 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Landkreis Limburg-Weilburg sind mit Stand Samstag, 11. April 2020, 12 Uhr, 61 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert. Sie verteilen sich auf Limburg (15), Weilmünster (11), Mengerskirchen (9), Bad Camberg (4), Runkel (4), Hadamar (3), Dornburg (3), Weilburg (2), Hünfelden (2), Elz (2), Selters (2), Elbtal (2), Löhnberg (1) und Villmar (1). Insgesamt gab es bislang 215 bestätigte Fälle (+ 3 zum Vortag), 154 Personen sind inzwischen genesen (+ 9 zum Vortag). 251 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Landkreis Limburg-Weilburg sind mit Stand Karfreitag, 10. April 2020, 12 Uhr, 67 Menschen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert.Sie verteilen sich auf Limburg (13), Weilmünster (13), Mengerskirchen (11), Bad Camberg (5), Runkel (4), Hadamar (3), Dornburg (3), Selters (3), Hünfelden (2), Elz (2), Elbtal (2), Weilburg (2), Weinbach (2), Villmar (1) und Löhnberg (1). Insgesamt gab es bislang 212 bestätigte Fälle (+7 zum Vortag), 145 Personen sind inzwischen genesen (+16 zum Vortag). 289 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Nach der Sitzung des Katastrophenschutz-Verwaltungsstabs am Donnerstag, 9. April 2020, teilt Landrat Michael Köberle mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand 12 Uhr 76 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (13), Weilmünster (12), Mengerskirchen (11), Bad Camberg (8), Weilburg (5), Runkel (5), Hünfelden (4), Selters (3), Dornburg (3), Weinbach (3), Elz (3), Hadamar (2), Elbtal (2), Villmar (1) und Löhnberg (1). Insgesamt gab es bislang 205 bestätigte Fälle (+ 2 zum Vortag), 129 Personen sind inzwischen genesen (+ 9 zum Vortag). 295 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne.

Fahrzeug der Rettungswache wird nach Beselich verlegt

Landrat und Erster Kreisbeigeordneter vereinbaren Maßnahmen mit Rettungsdienst

Limburg-Weilburg. Die vielfältigen Auswirkungen der Corona-Krise bekommt auch der Rettungsdienst im Landkreis Limburg-Weilburg zu spüren. Landrat Michael Köberle und der Erste Kreisbeigeordnete Jörg Sauer haben dazu mit den Verantwortlichen im Rettungsdienst verschiedene Maßnahmen vereinbart. Mit der Zielsetzung, möglichst wenig Kontakte der Rettungsdienstmitarbeiterinnen und Rettungsdienstmitarbeiter auf den Rettungswachen zu erzeugen, wurden einige Dinge entwickelt. Weiterlesen

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Nach der Sitzung des Katastrophenschutz-Verwaltungsstabs am Mittwoch, 8. April 2020, wird mitgeteilt, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand 12 Uhr 83 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (13), Mengerskirchen (12), Weilmünster (12), Bad Camberg (10), Weilburg (7), Runkel (5), Selters (4), Hünfelden (4), Dornburg (3), Weinbach (3), Elz (3), Hadamar (2), Elbtal (2), Villmar (2) und Beselich (1). Insgesamt gab es bislang 203 bestätigte Fälle, 120 Personen sind inzwischen genesen. 302 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne.
Nachdem eine Mitarbeiterin einer Pflegeeinrichtung positiv auf das Corona-Virus getestet worden war, hat das Gesundheitsamt des Landkreises inzwischen alle Kontaktpersonen aus dem Pflegepersonal sowie sämtliche Bewohnerinnen und Bewohner, die mit der Betroffenen Kontakt hatten, abstreichen lassen. Alle Testergebnisse waren negativ.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Nach der Sitzung des Katastrophenschutz-Verwaltungsstabs am Dienstag, 7. April 2020, wird mitgeteilt, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand 12 Uhr 94 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Mengerskirchen (15), Bad Camberg (13), Limburg (12), Weilmünster (12), Selters (7), Weilburg (7), Runkel (5), Hünfelden (4), Dornburg (4), Weinbach (3), Elz (3), Hadamar (2), Elbtal (2), Merenberg (1), Brechen (1), Beselich (1), Waldbrunn (1) und Villmar (1). Insgesamt gab es bislang 201 bestätigte Fälle, 107 Personen sind inzwischen genesen. 354 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne.
Nachdem eine Mitarbeiterin einer Pflegeeinrichtung positiv auf das Corona-Virus getestet worden war, hat das Gesundheitsamt des Landkreises sofort alle Kontaktpersonen aus dem Pflegepersonal sowie diejenigen Bewohnerinnen und Bewohner, die mit der Betroffenen Kontakt hatten, abstreichen lassen. Alle bislang vorliegenden Testergebnisse waren negativ.

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Nach der Sitzung des Katastrophenschutz-Verwaltungsstabs am Montag, 6. April 2020, wird mitgeteilt, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand 12 Uhr 103 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Mengerskirchen (16), Bad Camberg (13), Limburg (12), Weilmünster (12), Selters (8), Weilburg (8), Hünfelden (7), Runkel (5), Dornburg (4), Weinbach (4), Elz (3), Merenberg (2), Hadamar (2), Brechen (2), Elbtal (2), Beselich (1), Waldbrunn (1) und Villmar (1). Insgesamt gab es bislang 201 bestätigte Fälle, 98 Personen sind inzwischen genesen. 381 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne.